Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Juli, 2018 angezeigt.

Schöpfungsmythen

Frühdynastische Periode (Mitte 3. Jt. v.u.Z.)

- Barton-Zylinder: "In jenen Tagen", also in urzeitlicher mythischer Zeit, führte ein heftiger kosmischer Sturm in Nippur zu einer "Unterhaltung" (inim dab6) zwischen An "Himmel" und Ki "Erde". Das Ergebnis ist nicht erhalten, scheint aber die Geburt der beiden Geschwistergottheiten Enlil und Ninhursanga zu sein, denn sie sind anwesend, wenn der Text wieder aufgenommen wird. Sie kopulieren, ausgedrückt in menschlichen Begriffen (gìš mu-ni-dug4), und die Muttergöttin Ninhursanga wird schwanger.

- Uk. 15: An "Himmel" und Ki "Erde" erschienen, dann "machte die Erde ihre Vulva mit ihrer linken Hand sichtbar. . . Lord Himmel stand in der Art eines jungen Mannes bereit. Himmel und Erde machten Lärm "
- AO 4153: "An, der Herr, steht als junger Mann da. Himmel (An) und Erde (Ki) rufen einander zu."
- OIP 99: Enlil trennte Himmel von Erde und Erde von Himmel. In den ält…